Kontakt

Wohneigentumsförderung

Zur Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum

Eigenheim

Wenn Sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchten, können Sie das KfW-Förderprogramm 124 nutzen, das Sie beim Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen unter bestimmten Voraussetzungen mit bis zu 50.000 Euro pro Vorhaben unterstützt.

Merkblatt (124/134) "KfW-Wohneigentum"

Bitte beachten Sie aber auch die Fördermöglichkeiten der einzelnen Bundesländer.

Kredithöhe und Tilgung

  • bis zu 50.000 Euro für jedes selbstgenutzte Vorhaben
  • kombinierbar mit anderen KfW-Förderprogrammen

Was wird gefördert?

  • Kauf oder Bau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen
  • Sanierungen und Umbauten von geschenkten/geerbten Häusern oder Wohnungen, die selbstgenutzt werden sollen

Hier erhalten Sie weitere Informationen direkt von der KfW:

Wachstumsdynamik 2018 auf Höhepunkt

  • KfW Research bestätigt Konjunkturprognose von 2,5 % für das laufende Jahr, für das kommende Jahr Verlangsamung auf 1,9 % erwartet
  • Konsum, Investitionen und Exporte treiben Wachstum
  • Engerer Arbeitsmarkt und Zinswende bremsen 2019
  • KfW-Konjunkturkompass Deutschland

Quelle: KfW – Alle Angaben ohne Gewähr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP Knauf Aquapanel: TecTem® Climaprotect
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Icon für INFO Energiesparhäuser
Vom Niedrigenergiehaus bis zum Plusenergiehaus. Was ist was? Mehr

INFO Wir machen Ihnen ein Angebot!
Nutzen Sie unser praktisches Formular. Mehr

TIPP Dämmstoffe im Vergleich
Bei uns finden Sie eine detaillierte Übersicht über alle gängigen Dämmstoffe. hier.

Anzeige entfernen