Kontakt

Nachgefragt: 10 Jahre Leben im Passivhaus - ein Erfahrungsbericht

Wohnen im Passivhaus

Der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist von lebenswichtiger Bedeutung für alle und zudem der erste Schritt für wirkungsvollen und nachhaltigen Klimaschutz. Wo Energie sparsam zum Einsatz kommt, minimieren sich Heizkosten und auch der Ausstoß klimaschädlicher Stoffe.

Aus diesen Gründen hat sich Familie Frank aus Viernheim bereits vor rund 10 Jahren dazu entschlossen, ein Passivhaus zu bauen. Anfänglich wurden viele Bedenken im Verwandten- und Bekanntenkreis geäußert. Man solle sich doch nicht auf so viel Unbekanntes einlassen und lieber auf Vertrautes und Bewährtes setzen.

Welche Erfahrungen die Franks mit ihrem Passivhaus gemacht haben, können Sie in diesem Erfahrungsbericht "10 Jahre Leben und Wohnen im Passivhaus" nachlesen. (PDF, 600 KB)

Quelle Text und Bilder: Puren


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für NEU quick-mix: Fassaden mit Hybrid-Technologie
für saubere und langlebige Fassaden. Mehr

Icon für TIPP weber.dur 142 HLZ - der leichte Unterputz
speziell für hoch wärmedämmendes einschaliges Ziegelmauerwerk. Mehr

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Icon für TIPP Knauf Aquapanel: TecTem® Climaprotect
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Anzeige entfernen