Kontakt

Innendämmung

Der zweite Weg zur gedämmten Fassade

Hauseigentümer haben häufig das Interesse und den Wunsch Gebäude mit denkmalgeschützter oder erhaltenswerter Fassade energetisch zu sanieren. Hierbei soll natürlich der ursprüngliche Charakter erhalten bleiben, ohne dass dieser durch eine von außen aufgebrachte Wärmedämmung beeinträchtigt wird. Die Lösung hierfür ist die Innendämmung.

Innendämmung

Über viele Jahre war die Innendämmung eine reine Nischen- und Sonderlösung. Der Hauptgrund für den bisher geringen Einsatz lag an der äußerst komplexen und heiklen Umsetzung. Tatsache aber ist, dass heute die feuchte- und wärmetechnischen Vorgänge innerhalb von Wandkonstruktionen wesentlich tiefreichender erklärbar und somit technisch beherrschbar sind. Auf dieser Basis sind nicht nur die bauphysikalisch optimierten Dämmstoffe wie die SAKRET Innendämmplatte entstanden, sondern auch alle anderen Systemkomponenten wie Kleber, Armierungen plus Schlussbeschichtungen.

Quelle Text und Bild: SAKRET


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für NEU quick-mix: Fassaden mit Hybrid-Technologie
für saubere und langlebige Fassaden. Mehr

Icon für TIPP weber.dur 142 HLZ - der leichte Unterputz
speziell für hoch wärmedämmendes einschaliges Ziegelmauerwerk. Mehr

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Icon für TIPP Knauf Aquapanel: TecTem® Climaprotect
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Anzeige entfernen