Kontakt

Bauanzeige

Bauanzeige

Nicht für jede Baumaßnahme muss ein Bauantrag gestellt werden. Wenn das zu bebauende Grundstück im Geltungsbereich eines qualifizierten Bebauungsplanes liegt und die Voraussetzungen für die Freistellung von der Genehmigungspflicht erfüllt sind, ermöglicht die Bauanzeige, auch Freistellungsverfahren genannt, ein vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren.

Die Bauanzeige enthält in der Regel folgende Unterlagen:

  • Entwurfszeichnungen
  • Lapeplan
  • Erklärung, dass das Freistellungsverfahren ausreicht
  • Erklärung, dass der Entwurf dem Baurecht entspricht
  • Erklärung eines Sachverständigen

Die Bauanzeige ist gebührenpflichtig.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP Innendämmung
Erhaltenswerte Fassaden dämmen und den ursprünglichen Charakter erhalten. Mehr

TIPPBaumit Schimmelsanierung
Wie Feuchtigkeit und Schimmelpilze in der Wohnung vermeidbar sind. Mehr

Icon für TIPP SG Weber: floor acoustic 28
Schlankes Trittschalldämmsystem ideal für Sanierung Mehr

Icon für Neu MEA bringt Licht ins Dunkle
Lichtschächte mit System und Sicherheit. Mehr