Kontakt

Celluloseschüttung (Zelluloseschüttung)

Zeitung

Celluloseschüttungen (Zelluloseschüttungen) eignen sich als Dämmmaterial für Dachschrägen, Ständerwände und Fußböden und das sowohl für Neu- als auch für Altbauten. Hergestellt wird Cellulose (Zellulose) aus dem Papier ausgedienter Tageszeitungen. Um vor Bränden und Insektenbefall zu schützen, wird das Material mit Brandschutz- und Fungizidmitteln (Borsäure und Borax) versetzt. Trotzdem gelten Cellulosedämmungen als ökologisch, da sie aus nachwachsenden Rohstoffen und mit geringem Primärenergieaufwand hergestellt werden. Entscheidende Vorteile sind der hervorragende Schall- und Wärmeschutz, die winddichte Wirkung, die Möglichkeit Hohlräume lückenlos zu füllen und die feuchteausgleichenden Eigenschaften für ein angenehmes Raumklima.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP Der Alleskönner – Baumit multiContact MC 55 W
Universalputz auch für schwierigste Renovier- und Fassadenprobleme Mehr

Icon für TIPP Der visuelle Beweis:
Dämmen lohnt sich! Mehr

Icon für TIPP SG Weber: floor acoustic 28
Schlankes Trittschalldämmsystem ideal für Sanierung Mehr

Icon für TIPP MEA: AQUA Lösungen für den Keller
schützen Sie Ihr Hab und Gut bei hohem Grundwasserpegel und Hochwasser. Mehr