Kontakt

Dickbettverfahren

Unter Dickbettverfahren versteht man umgangssprachlich das Ansetzen von Fliesen und Platten direkt in eine Mörteloberfläche. Im Gegensatz zur Dünnbettverlegung muss bei diesem Verfahren der Untergrund nicht eben sein. Der Mörtel (Schichtdicke mind. 20 mm) gleicht Unebenheiten aus.

Die Dickbettverlegung gilt langläufig als veraltet. Moderne Dünnbettklebemörtel sind den Anforderungen moderner Keramik besser gewachsen und ermöglichen einen besseren Verbund zwischen Untergrund und Belagsmaterial. Besonders bei der Verlegung von Großformaten im Wandbereich stößt das Dickbettverfahren schnell an seine Grenzen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP quick-mix: Designboden mit Betonoptik
Geeignet für hochwertige Show-Room und elegante Wohnräume. Mehr

Icon für TIPP MEA: AQUA Lösungen für den Keller
schützen Sie Ihr Hab und Gut bei hohem Grundwasserpegel und Hochwasser. Mehr

Icon für TIPP Das Ofen-/Abgassystem KINGFIRE®
vereint Kaminofen und Abgasanlage mit integrierter Verbrennungsluftzufuhr. Mehr

INFO Abdichtung erdberührter Bauteile
Ausführung gemäß neuer DIN 18533 hier.