Kontakt

Elastische Dichtstoffe

Elastische Dichtstoffe kommen immer dann zum Einsatz, wenn Baumaterialien mit einer Fuge nebeneinander liegen und abgedichtet werden sollen. Temperaturschwankungen oder bauliche Einflüsse können zu minimalen Verschiebungen der Materialien führen und somit eine unelastische Abdichtung zum Brechen oder Aufreißen bringen. Die Elastizität des Dichtstoffes verhindert das Reißen der Abdichtung. Einer der bekanntesten Stoffe in diesem Zusammenhang ist Silikondichtmasse.

Fälschlicherweise ist des Öfteren von „dauerelastischen Dichtstoffen“ die Rede. Dies ist leider technisch nicht möglich, da jeder Dichtstoff irgendwann verhärtet oder spröde wird. Bei elastischen Verfugungen spricht man daher von einer Wartungsfuge, da diese bei ersten Anzeichen von Rissen oder Versprödung ersetzt werden muss, um Bauschäden vorzubeugen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP Innendämmung
Erhaltenswerte Fassaden dämmen und den ursprünglichen Charakter erhalten. Mehr

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Icon für TIPP Bestes,wohngesundes Raumklima
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr

Icon für TIPP Verfüllte Ziegel von Wienerberger
für hochwärmedämmende Außenwände. Mehr