Kontakt

Flachdachdämmung

Flachdachdämmung
Polystyrol-Dämmstoff
Quelle Bild: Ursa

Die Dämmung von Außenbauteilen sorgt in der Heizperiode dafür, dass Wärme nicht unnötig von innen nach außen verloren geht, so auch beim Flachdach. Der sommerliche Wärmeschutz hat den Vorteil, dass sich Innenräume nicht so schnell durch hohe Außentemperaturen aufheizen.

Die Dimensionierung der Dämmschicht richtet sich nach den Anforderungen der neuesten Energieeinsparverordnung (EnEV).

Zur Entwässerung des Flachdachs kann die Dämmung als Gefälledämmung ausgebildet werden.

Übliche Dämmmaterialien sind Polystyrol- und Polyurethan-Hartschäume, Kalziumsilikat und Schaumglas.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für TIPP Innendämmung
Erhaltenswerte Fassaden dämmen und den ursprünglichen Charakter erhalten. Mehr

TIPPBaumit Schimmelsanierung
Wie Feuchtigkeit und Schimmelpilze in der Wohnung vermeidbar sind. Mehr

Icon für TIPP SG Weber: floor acoustic 28
Schlankes Trittschalldämmsystem ideal für Sanierung Mehr

Icon für Neu MEA bringt Licht ins Dunkle
Lichtschächte mit System und Sicherheit. Mehr