Kontakt

Knauf Insulation - Trennfugen-Dämmplatten

Knauf Insulation Trennfugen-Dämmplatte HW-M

Trennfugen-Dämmplatte HW-M

Produktbeschreibung

Verdichtete Steinwolle-Dämmplatte, nichtbrennbar, schall- und wärmedämmend, form- und alterungsbeständig, wasserabweisend.

Anwendungsbereich

Zur Schalldämmung gemäß DIN 4109 in Trennfugen von zweischaligen Haus- bzw. Wohnungstrennwänden aus Mauerwerk bzw. Betonfertigteilen.

Anwendungskurzzeichen nach DIN 4108-10: WTH-sh

Lieferprogramm

Dicke (mm) 20 20 30 30 40 40
Länge (mm) 1.875 1.200 1.875 1.200 1.875 1.200
Breite (mm) 1.200 625 1.200 625 1.200 625

Gütezeichen

RAL-Gütezeichen Mineralwolle

Steinwolle Fasern sind gesundheitlich unbedenklich.
Dafür bürgt das RAL-Gütezeichen.

Quelle: Knauf Insulation

Knauf Insulation Trennfugen-Dämmplatte HW-O

Trennfugen-Dämmplatte HW-O

Produktbeschreibung

Hoch verdichtete Steinwolle-Dämmplatte, nichtbrennbar, schall- und wärmedämmend, form- und alterungsbeständig, wasserabweisend, mit umlaufendem, wechselseitigem Stufenfalz.

Anwendungsbereich

Zur Schalldämmung gemäß DIN 4109 in Trennfugen von zweischaligen Haus- bzw. Wohnungstrennwänden aus Ortbeton.

Anwendungskurzzeichen nach DIN 4108-10: WTH-sg

Lieferprogramm

Dicke (mm) 20 30 40 50
Länge (mm) 1.200 (1.180)* 1.200 (1.180)* 1.200 (1.180)* 1.200 (1.180)*
Breite (mm) 625 (605)* 625 (605)* 625 (605)* 625 (605)*

*Deckmaß wegen Stufenfalz

Gütezeichen

RAL-Gütezeichen Mineralwolle

Steinwolle Fasern sind gesundheitlich unbedenklich.
Dafür bürgt das RAL-Gütezeichen.

Quelle Bilder und Text: Knauf Insulation


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation

News

Icon für NEU quick-mix: Fassaden mit Hybrid-Technologie
für saubere und langlebige Fassaden. Mehr

Icon für INFO Erneuerung des KfW-Förderprogramms "Energieeffizient Bauen"
Hier finden Sie die aktuellen Konditionen Mehr

NEU Die Wohnraumlösung
mit der kellerloses Bauen noch schöner wird! hier.

Icon für INFO Energiesparhäuser
Vom Niedrigenergiehaus bis zum Plusenergiehaus. Was ist was? Mehr